Logo
Themenübersicht | Über mich | Links | Email

Gotland und Fårö

Gotland Fårö 1
Gotland Fårö 2
Gotland Fårö 3
Schweden

Gotland und Fårö liegen in der Ostsee etwa neunzig Kilometer vom schwedischen Festland entfernt und gehören Verwaltungsrechtlich zusammen. Die Inseln zählen zu den weniger bekannten Urlaubszielen und werden hauptsächlich von Schweden besucht. Fårö liegt durch einen schmalen Sund getrennt, im Norden von Gotland und kann mit einer kleinen Fähre mühelos erreicht werden. Die Straßen sind auf beiden Inseln fantastisch gut ausgebaut und der wenige Verkehr lässt entspanntes fahren zu. Allerdings muss man bereits für wenige Kilometer Fahrt, einiges mehr Zeit einplanen als gewohnt, die Straßen haben endlos viele Kurven.

Mir persönlich hat der Norden von Gotland und Fårö am besten gefallen. Die uralten Kalkfelsen, Klippen und Kalksteinstrände laden zum Verweilen ein. Besonders interessant sind die vielen Fossilien und Raukar. In der Tierwelt konnte ich u.a. verschiedene Seevögel, Watvögel und Kraniche beobachten. Ein besonderer Moment ergab sich, als sich eine Kranichfamilie mit zwei kleinen Jungen im Kiefernwald zeigte. Ein tolles Erlebnis, leider zu weit entfernt um ein schönes Foto zu machen.

Gotland und Fårö Gotland und Fårö Gotland und Fårö Gotland und Fårö

Gotland und Fårö Gotland und Fårö Gotland und Fårö Gotland und Fårö Gotland und Fårö

Gotland und Fårö Gotland und Fårö Gotland und Fårö Gotland und Fårö Gotland und Fårö


Bei den Raukar handelt es sich um Kalksteinsäulen, die aus riesigen Riffen im Laufe der Zeit vom Meer freigespült wurden. Das weiche Material wurde weggespült und der harte silurische Kalk blieb übrig und es bildeten sich bizarre, kuriose bzw. fantasievolle Formen, die zum Teil acht bis zehn Meter hoch sind. Auch im Landesinneren sind Raukar zu finden. Mir haben allerdings die Raukar an der Küste besser gefallen.

Hoch im Norden von Fårö sind sehr beeindruckende Raukar zu finden. Im Gebiet Langhammars stehen die riesigen Gebilde, die aus jedem Blickwinkel eine andere fantastische Form annehmen. Zwischen den bis zu zehn Meter hohen Raukar fühlte ich mich sehr klein, ein tolles Erlebnis, unabhängig vom Wetter.

Gotland und Fårö Gotland und Fårö Gotland und Fårö Gotland und Fårö Gotland und Fårö

Gotland und Fårö Gotland und Fårö Gotland und Fårö Gotland und Fårö Gotland und Fårö Gotland und Fårö

Gotland und Fårö Gotland und Fårö Gotland und Fårö Gotland und Fårö Gotland und Fårö Gotland und Fårö


Im Naturreservat Digerhuvud, es erstreckt sich über etwa 3,5 Kilometer die Küste entlang, kommt man aus dem Staunen nicht heraus. Endlos viele Steingebilde und Raukar zeigen hier, zu was das Meer im Stande ist. Wunderschöne Lagunen mit glasklarem Wasser zeigen sich bei Sonnenschein von ihrer schönsten Seite.

Gotland und Fårö Gotland und Fårö Gotland und Fårö Gotland und Fårö

Gotland und Fårö Gotland und Fårö Gotland und Fårö Gotland und Fårö Gotland und Fårö

Gotland und Fårö Gotland und Fårö Gotland und Fårö Gotland und Fårö


Das etwas versteckte Naturreservat Gamlahamn sollte man sich nicht entgehen lassen, es wird schnell übersehen. Ein schmaler Weg führt um den naheliegenden See herum und man gelangt über einen kleinen Pfad direkt an die Küste. Hier habe ich den fantastischen Rauk in Gestalt eines Hundes fotografiert. Es hat viel Spaß gemacht, diesen einmaligen Rauk aus verschiedenen Perspektiven im Bild festzuhalten.

Gotland und Fårö Gotland und Fårö Gotland und Fårö

Gotland und Fårö Gotland und Fårö Gotland und Fårö Gotland und Fårö


Im Raukar-Gebiet bei Lergrav sind viele interessante Steinformationen zu sehen. Zum Beispiel ein Rauk, der aussieht wie eine Mutter, die ihr kleines Kind im Arm hält. Ganz besonders gut hat mir das große Rauk-Tor gefallen.

Gotland und Fårö Gotland und Fårö Gotland und Fårö Gotland und Fårö Gotland und Fårö Gotland und Fårö


Besondere Raukar habe ich auf der Halbinsel Asunden fotografiert. Mit etwas Fantasie hatten fast alle etwas von Fabelwesen. Nach wenigen Schritten um die Raukar herum, ergaben sich neue Gestalten.

Gotland und Fårö Gotland und Fårö Gotland und Fårö Gotland und Fårö Gotland und Fårö

Gotland und Fårö Gotland und Fårö Gotland und Fårö Gotland und Fårö Gotland und Fårö

Gotland und Fårö Gotland und Fårö Gotland und Fårö Gotland und Fårö


Gotland Fårö 1
Gotland Fårö 2
Gotland Fårö 3
Schweden
Das Werk ist einschließlich aller seiner Teile urheberrechtlich geschützt. Jede Verwertung ist ohne Zustimmung des Autors unzulässig und strafbar. Das gilt insbesondere für Vervielfältigungen und Übersetzungen. Der Autor garantiert, dass es sich bei den Fotografien in diesem Werk um Originalaufnahmen handelt, die digital nicht verändert worden sind.

© Axel Horn, Lübeck

Themen
Norddeutschland
Vogel Tierwelt
Vogel Tierwelt
Vogel Tierwelt
Reiseberichte

© Axel Horn | Web Design
Counter