Logo
Themenübersicht | Über mich | Links | Email

Wildschwein

Wildschweine (Sus scrofa) sind sehr anpassungsfähige Allesfresser, die sich besonders gerne im Verborgenen wie zum Beispiel in großen Maisfeldern aufhalten. Dort sind die als Schwarzkittel bekannten Wildschweine über lange Zeit vor Feinden besonders gut geschützt. Das männliche Tier wird Keiler, das weibliche Bache und die Jungtiere werden im ersten Jahr Frischlinge genannt. Die Lieblingsnahrung der Wildschweine sind Eicheln.
Ich hatte mehrere umgewühlte Stellen entdeckt, die auf Wildschweine hinwiesen. Ich hatte das Glück eine Bache mit Frischlingen beim Überqueren eines schmalen Pfades zwischen zwei Schilfflächen zu beobachten. In einen kurzen Moment überquerte die Bache den Pfad und war sofort auf der gegenüberliegenden Seite im Schilf verschwunden. Ihre fünf Frischlinge folgten einen Moment später. Sie waren ebenso schnell auf der gegenüberliegenden Schilffläche angekommen und waren nur noch zu hören. Ich hatte nicht damit gerechnet, dass die Tiere so nahe kommen würden, so dass es zum Fotografieren etwas zu eng wurde.

Wildschwein Wildschwein Wildschwein Wildschwein

Wildschwein Wildschwein Wildschwein

Wildschwein Wildschwein Wildschwein Wildschwein


Das Werk ist einschließlich aller seiner Teile urheberrechtlich geschützt. Jede Verwertung ist ohne Zustimmung des Autors unzulässig und strafbar. Das gilt insbesondere für Vervielfältigungen und Übersetzungen. Der Autor garantiert, dass es sich bei den Fotografien in diesem Werk um Originalaufnahmen handelt, die digital nicht verändert worden sind.

© Axel Horn, Lübeck

Themen
Norddeutschland
Vogel Tierwelt
Vogel Tierwelt
Vogel Tierwelt
Reiseberichte

© Axel Horn | Web Design
Counter