Logo
Themenübersicht | Über mich | Links | Email

Rothalstaucher

Haubentaucher 1
Haubentaucher 2
Rothalstaucher

Aus einer großen Beobachtungshütte heraus konnte ich ein Rothalstaucher-Paar (Podiceps grisegena) aus unmittelbarer Nähe beim Brutgeschäft beobachten. Eine ungewöhnliche und einmalige Gelegenheit, denn die scheuen Rothalstaucher sieht man normalerweise nicht so nah. Ich konnte sehr gut beobachten, wie sich die Taucher am Nest verhielten. Zunächst war es eine ruhige Zeit auf dem schwimmenden Nest. Der brütende Rothalstaucher döste in der Sonne. Hin und wieder schaute er sichernd auf. Nach einer längeren Ruhephase wurde das Gelege vorsichtig gewendet und es kehre anschließend gleich wieder Ruhe ein. Der Tag schien langweilig zu werden.

Auf dem See waren auch andere Wasservögel anwesend. Immer wenn zum Beispiel ein Teichhuhn oder eine Ente dem Nest näher kam, wurden diese von dem brütenden Rothalstaucher beobachtet. Kam einer zu nah an das Nest, begann der Rothalstaucher laut zu rufen. Er lockte seinen Partner an, der dann dafür sorgte, dass der Fremde vom Nest fern blieb. Es ist erstaunlich wie lauf die Rothalstaucher rufen und wie schnell eine faszinierende Stressstimmung auf dem See herrschte. Der Fremde war verscheucht und wie soll es auch anders sein, es kehrte wieder Ruhe ein.

Rothalstaucher Rothalstaucher Rothalstaucher Rothalstaucher

Rothalstaucher Rothalstaucher Rothalstaucher

Rothalstaucher Rothalstaucher Rothalstaucher Rothalstaucher


Plötzlich stiegen in großer Entfernung u.a. Graugänse, Graureihen und viele andere Vögel hektisch auf. Ein Hinweis auf einen großen Feind. Tatsächlich kreiste ein Seeadler über dem See. Ich selber hatte ihn erst am Verhalten der aufsteigenden Vögel bemerkt, denn ich konnte den riesigen Greifvogel erst später aus der Beobachtungshütte sehen. Ich konzentrierte mich auf das Verhalten der Rothalstaucher. Der brütende Rothalstaucher deckte sein Gelege mit Nistmaterial ab und verließ schnellstmöglich das Nest. Das Gelege war gut getarnt und der Rothalstaucher kehrte erst dann zum Nest zurück, als der Seeadler weiterzog. Nun wurde das Gelege wieder freigelegt und gewendet. Es kehrte wieder Ruhe ein.

Rothalstaucher Rothalstaucher Rothalstaucher


Haubentaucher 1
Haubentaucher 2
Rothalstaucher
Das Werk ist einschließlich aller seiner Teile urheberrechtlich geschützt. Jede Verwertung ist ohne Zustimmung des Autors unzulässig und strafbar. Das gilt insbesondere für Vervielfältigungen und Übersetzungen. Der Autor garantiert, dass es sich bei den Fotografien in diesem Werk um Originalaufnahmen handelt, die digital nicht verändert worden sind.

© Axel Horn, Lübeck

Themen
Norddeutschland
Vogel Tierwelt
Vogel Tierwelt
Vogel Tierwelt
Reiseberichte

© Axel Horn | Web Design
Counter