Naturfotografie Axel Horn
Themenübersicht | Über mich | Links | Email

Aktuelles

Sie können meine Neuigkeiten als RSS-Feed abonnieren. rss


06.12.2018:
Meine Schwarzweiß Reiseimpressionen aus Norwegen können Sie hier anschauen.

18.11.2018:
Im Kapitel Norwegen habe ich verschiedene Herbstfotos vom beeindruckenden Osterfjord veröffentlicht.

18.11.2018:
An Norwegens Südwestküste verläuft ein fantastischer Seeweg mit beeindruckenden Schären und Fjorden.

18.11.2018:
Die Hochebenen (Fjell) in Norwegen gefallen mir immer wieder sehr. Meine neuen Herbstfotos können Sie sich im Kapitel Fjell (Norwegen) anschauen.

18.11.2018:
Fløyen ist der etwa 320 m hohe Berg in Bergen. Man hat einen tollen Blick auf Bergen und den Hafen.

01.11.2018:
Im neuen Kapitel Baumdetails zeige ich u.a. Details von Baumrinden und Holzstrukturen.

01.11.2018:
Es immer wieder faszinierend die Vielfalt im Herbst zu entdecken. Erstaunlich sind die vielen verschiedenen Farbtöne. Die Laubdetails sind oft erst auf den zweiten Blick zu erkennen.

01.11.2018:
Meine fantasievollen Fotos vom Laub haben ihren ganz besonderen Reiz. Lassen Sie sich von den kleinen Details im Herbst faszinieren...

01.11.2018:
Die Vielfalt im Herbst zeigt sich u.a. an den Kastanien, die im Detail besonders beeindruckend sind.

01.11.2018:
Ich schaue bei einem Herbstspaziergang immer wieder gerne zu den Baumkronen hinauf. Dabei entstehen farbenfrohe Herbstfotos.

01.11.2018:
Neue Impressionen von der norddeutschen Herbstlandschaft habe ich im Kapitel Herbst veröffentlicht.

Meine neuen Fotos zum Thema Sonnenaufgänge am Meer sind jetzt veröffentlicht.

Die Zeit vor dem Sonnenaufgang hat mit wunderschönen Lichtstimmungen am Meer.

Licht und Meer, ein weiter Blick mit faszinierenden Lichtstimmungen bzw. Wolken.

Ich habe neue Eindrücke vom Dünengras bei Sonnenaufgang an der Ostseeküste veröffentlicht.

Ich habe neue Eindrücke von der Ostseeküste veröffentlicht.

Zum Sonnenuntergang habe ich an der Ostseeküste ein neues farbenfrohes Panoramafoto erstellt.

Die sehr schöne Seenlandschaft zwischen den Meeren in Schleswig-Holstein bietet viele Eindrücke und Fotomotive.

Ob es im Gespensterwald wirklich Gespenster gibt, kann ich nicht eindeutig bestätigen. Mit etwas Fantasie ... sehen Sie selbst!

An der Ostseeküste und über den weiten Feldern von Schleswig-Holstein konnte ich zum Teil sehr intensive leuchtende Nachtwolken fotografieren. Ein faszinierendes Naturschauspiel welches leider oft verschlafen wird.

Neue Fotos vom Sternenhimmel am Strand habe ich veröffentlicht.

Im Kapital Møn habe ich u.a. viele neue Sommerfotos veröffentlicht.

Auf Møn war es auch sehr windstill. An der großen Abbruchstelle war es erstmals wieder möglich am Strand entlang zu gehen. Neue Fotos aus dem Buchenwald, von den Kreide Erosionen und diversen Details habe ich ebenfalls veröffentlicht.

Ich habe das Kapitel Reh überarbeitet und viele neue Fotos veröffentlicht.

Neue Fotos vom Sonnenuntergang im Watt habe ich veröffentlicht. (Nationalpark Schleswig-Holsteinisches Wattenmeer)

Neue Fotos vom Wattenmeer habe ich veröffentlicht.

Von der Nordseeküste habe ich neue Fotos mitgebracht und das Kapitel überarbeitet.

Sonnenaufgänge an der Ostseeküste sind wunderschön.

Langzeitbelichtungen am Strand haben ihren ganz besonderen Reiz. Neue Fotos sind im Kapitel Lichtstimmungen am Meer veröffentlicht.

Licht und Meer, vielleicht können Sie die Atmosphäre in den Fotos spüren. Viel Spaß...

Im Kapitel Vorsicht Wildwechsel habe ich ein besonderes Verkehsschild für Enten veröffentlicht.

Bei bestem Licht hatte ich Gelegenheit Wollgras zu fotografieren.

Im Nebel habe ich neue Lichtstimmungen fotografiert.

Am frühen Morgen sind die Farben bei Sonnenaufgang und die Lichtstimmungen im Nebel besonders intensiv. Schnell verändern sich die Lichtverhältnisse und der besondere Moment ist vorüber.

Ergänzend zum Foto des Monats habe ich weitere Feldhasen-Aufnahmen aus der Serie veröffentlicht. Nach einer kurzen Pause hatte der Hase ein großes Feld überquert.

Im Kapitel Momente in Bewegung habe ich Fotos aus dem Wald (Frühjahrsgrün) hinzugefügt.

Weitere fantasievolle Wolken sind jetzt veröffentlicht.

Ich habe neue Mäusebussard-Fotos veröffentlicht. Auf einem großen Ansitzbaum ergab sich zu Tagesbeginn die Gelegenheit einen hellen Bussard vor dunklen Wald zu fotografieren.

Neue Motive von Fischerbooten bei Sonnenaufgang und Eindrücke von der Ostseeküste habe ich veröffentlicht.

Im Kapitel Moor und Bruchwald habe ich neue Fotos vom Erlenbruchwald veröffentlicht.

Das Brodtener Steilufer gehört für mich zu den schönsten Küstenabschnitten an der Lübecker Bucht. Ich habe neue Motive von der immer weiter abbrechenden Steilküste mitgebracht.

Seehunde sind an der deutschen Ostseeküste deutlich seltener als an der Nordseeküste im Wattenmeer zu beobachten. Ich hatte Glück und habe einen Seehund an der Lübecker Bucht fotografiert.

Im Kapitel Vorsicht Wildwechsel zeige ich neue Fotos von Stockenten.

Ich habe neue Fotos aus dem verschneiten Brutgebiet der Kraniche mitgebracht.

Eisiger Sturm aus Osten hatte an der Lübecker Bucht Hochwasser zur Folge. Meine Strandfotos zeige ich im Kapitel Lichtstimmungen am Meer.

Graugänse im Winter zu beobachten mach viel Spaß. Ich habe neue Winterfotos an einem nebeligen Morgen gemacht und jetzt veröffentlicht.

Eine Winterreise an die Westküste von Grönland versprach die faszinierende Welt der Eisberge und Gletscher kennen zu lernen.
Grönland, ein unglaublich imposantes Winterabenteuer.

Im Kapitel Winterimpressionen sind neue Fotos veröffentlicht.

Eine besondere Wirkung bekommen Schwarzweißfotos indem ich sie mit einer Teiltonung versehe.

Neue Fotos vom Leuchtfeuer im Nebel habe ich veröffentlicht.

Rothirsche sind immer wieder faszinierend. Sie sind in der Brunftzeit ganz besonders in der Nacht aktiv, was das beobachten und fotografieren erschwert. In der frühen Dämmerung gelang es mir einige Fotos zu machen, die das Erlebnis meiner Beobachtungen unterstreichen.

Ich hatte die Gelegenheit Polarlichter unmittelbar über dem nördlichen Horizont in Schleswig-Holstein an der Ostseeküste zu fotografieren.

Viele fantastische Nordlichter habe ich aus dem hohen Norden Norwegens mitgebracht und veröffentlicht.

Gut vierzehn Jahre war die Ostseeküste von Ostholstein (Schleswig Holstein) nicht zugefroren. Endlich war es mal wieder soweit.

Ich hatte unglaublich viel Glück und konnte einen jagenden Seeadler, der es auf einen Kranich abgesehen hatte im Foto festhalten. Eine absolut spannende und zugleich einmalige Fotoserie erwartet Sie.

Themen
Norddeutschland
Vogelwelt Tierwelt
Vogelwelt Tierwelt
Vogelwelt Tierwelt
Reiseberichte

© Axel Horn | Web Design