Naturfotografie Axel Horn
Themenübersicht | Über mich | Links | Email

Feldhase

Feldhase 1
Feldhase 2
Feldhase 3
Feldhase 4

Feldhasen (Lepus europaeus) werden etwa 70 cm lang und sind an den sehr langen Ohren (Löffel) schnell zu erkennen. Sie sind durch das rotbraune Fell gut getarnt. Es handelt sich um Einzelgänger und versteckt sich gerne im hohen Gras oder dichten Hecken. Durch die langen Hinterbeine ist der Hase mit seinem besonders auffälligen Laufstiel sehr schnell und erreicht bis etwa 50 km/h. Zur Nahrung gehören u.a. Gräser, Kräuter, Getreide und Klee. Sie nutzen gerne schmale Wege oder Spuren in den Feldern. Hier sind sie gut getarnt und können ihre Schnelligkeit voll ausnutzen. Beobachter sollten gut getarnt sein. Dann kann es durchaus sein, dass ein Feldhase direkt auf einen zukommt. Es macht Spaß wenn ein wilder Hase immer näher kommt und sich zum fressen hinsetzt. Dabei beobachteten sich Feldhase und Naturfotograf meist gegenseitig.


Feldhase Feldhase Feldhase

Feldhase Feldhase Feldhase Feldhase Feldhase

Feldhase Feldhase Feldhase Feldhase

Feldhase Feldhase Feldhase Feldhase Feldhase

Feldhase Feldhase Feldhase Feldhase Feldhase

Feldhase Feldhase Feldhase Feldhase Feldhase

Feldhase Feldhase Feldhase Feldhase Feldhase

Feldhase Feldhase Feldhase Feldhase Feldhase


Feldhase 1
Feldhase 2
Feldhase 3
Feldhase 4
Das Werk ist einschließlich aller seiner Teile urheberrechtlich geschützt. Jede Verwertung ist ohne Zustimmung des Autors unzulässig und strafbar. Das gilt insbesondere für Vervielfältigungen und Übersetzungen. Der Autor garantiert, dass es sich bei den Fotografien in diesem Werk um Originalaufnahmen handelt, die digital nicht verändert worden sind.

© Axel Horn, Lübeck

Themen
Norddeutschland
Vogelwelt Tierwelt
Vogelwelt Tierwelt
Vogelwelt Tierwelt
Reiseberichte

© Axel Horn | Web Design