Logo
Themenübersicht | Über mich | Links | Email

Faszination Ufer

Faszination Ufer 1
Faszination Ufer 2
Details am Strand
Sandformationen
Rinnsal
Wellen

Bei herrlichem Licht konnte ich Detailaufnahmen an der Ostseeküste von Fußspuren, Seegras und Algen machen. Es ist erstaunlich, wie viele Motive auf engen Raum zu finden sind. Seegras wird durch Wellen auf dem flachen Sand hin und her gespült und es ergeben sich interessante Formen, die sich bereits eine Welle darauf neu formen. Möwen kommen an den Strand um Beute zu finden. Zur Beute gehören verschiedene Fischarten und manchmal auch Strandkrabben. Die Strandkrabbe läuft seitwärts und hat kräftige Scheren, die mehrere Zentimeter lang werden. Am Fressplatz sind die Reste meist kurz zu sehen. Die Brandung spült die Beutereste schnell fort. Bei Ostwind werden am Spülsaum der Lübecker Bucht u.a. Muscheln, Seegras und Blasentang angespült. Nur selten ist frischer Blasentang am Ufer zu finden, da er in der Sonne schnell austrocknet und die Blasen ihren Druck verlieren.

Faszination Ufer Faszination Ufer Faszination Ufer Faszination Ufer

Faszination Ufer Faszination Ufer Faszination Ufer Faszination Ufer Faszination Ufer

Faszination Ufer Faszination Ufer Faszination Ufer Faszination Ufer Faszination Ufer

Faszination Ufer Faszination Ufer Faszination Ufer Faszination Ufer Faszination Ufer Faszination Ufer


Neben dem grünen Seegras und Braunalgen werden selten auch Rotalgen durch die Wellen an den Ostsee-Strand angespült. Ich war erstaunt, dass die Algen zum Teil sehr kräftige violette Farbtöne haben, die im ersten Moment unnatürlich wirken. Es ergeben sich interessante Formen, die sich bereits bei der nächsten Welle verändern. So sind viele Motive auf engen Raum zu finden sind.

Faszination Ufer Faszination Ufer Faszination Ufer Faszination Ufer Faszination Ufer

Faszination Ufer Faszination Ufer Faszination Ufer Faszination Ufer Faszination Ufer


Miesmuscheln (Mytilus) sind an der Ostseeküste deutlich weniger zu finden als vor einigen Jahren. Miesmuscheln sind etwa 5-10cm groß und haben eine blau-grau-violette Schale, die auf den ersten Blick einfach nur schwarz wirkt. Seepocken (Balanidae) setzen sich auf festen Untergründen wie Steinen fest, zum Teil auch auf Miesmuscheln.

Faszination Ufer Faszination Ufer Faszination Ufer


Das bekannteste Lebewesen aus dem Wattenmeer (Nordsee) ist auch in der Ostsee zu finden, allerdings nicht ganz so häufig. Es handelt sich um Wattwurm (Arenicola marina). Bei anhaltendem Westwind zieht sich das Wasser der Ostsee zurück und legt den Meeresboden frei. Die eindeutigen Spuren bzw. Häufchen sind schnell auszumachen.

Faszination Ufer Faszination Ufer Faszination Ufer Faszination Ufer

Faszination Ufer Faszination Ufer Faszination Ufer Faszination Ufer Faszination Ufer

Faszination Ufer Faszination Ufer Faszination Ufer Faszination Ufer


Faszination Ufer 1
Faszination Ufer 2
Details am Strand
Sandformationen
Rinnsal
Wellen
Das Werk ist einschließlich aller seiner Teile urheberrechtlich geschützt. Jede Verwertung ist ohne Zustimmung des Autors unzulässig und strafbar. Das gilt insbesondere für Vervielfältigungen und Übersetzungen. Der Autor garantiert, dass es sich bei den Fotografien in diesem Werk um Originalaufnahmen handelt, die digital nicht verändert worden sind.

© Axel Horn, Lübeck

Themen
Norddeutschland
Vogel Tierwelt
Vogel Tierwelt
Vogel Tierwelt
Reiseberichte

© Axel Horn | Web Design
Counter