Logo
Themenübersicht | Über mich | Links | Email

Kormoran

Kormoran
Basstölpel

Kormorane (Phalacrocorax carbo) leben in einer meist sehr großen Kolonie direkt am Wasser und bauen kleine Nester aus Treibgut und Algen auf Bäumen. Die Nistbäume sterben durch den Kot der Ruderfüßer mit der Zeit ab. Ich konnte eine große Kolonie bei Sonnenaufgang beobachten. Als die Sonne aufging und auf die Kolonie schien, wurde es auf den durch die Sonne rotgefärbten Bäumen unruhig. Nach etwa einer halben Stunde flogen fast alle Kormorane gemeinsam in Richtung Ostsee. Dies überraschte mich ein wenig, denn ich nahm an, dass die Vögel in der Nähe zu ihrem Nest auf Beutejagd gehen würden.

Kormoran Kormoran Kormoran Kormoran

Kormoran Kormoran Kormoran

Kormoran Kormoran Kormoran Kormoran Kormoran


An der Ostsee sind regelmäßig Kormorane u.a. auf Pfählen von Fischnetzen zu beobachten. Besonders zum Sonnenaufgang mit seinen unterschiedlichen Lichtstimmungen hat es mir viel Spaß gemacht die Vögel zu fotografieren. Auch wenn diese Fotos eine ruhige Stimmung vermitteln sind Kormorane oft am Streiten. Es wird immer wieder um die Ruheplätze direkt an den Fischnetzen gestritten.

Kormoran Kormoran Kormoran Kormoran Kormoran

Kormoran Kormoran Kormoran Kormoran Kormoran

Kormoran Kormoran Kormoran Kormoran


Kormorane habe ich oft alleine oder in Gruppen fliegen gesehen. Durch die schnell wieder zu erkennenden Flugbewegungen ist eine eindeutige Bestimmung in kurzer Zeit möglich. Kormorane geben während des Fluges kaum Laute von sich.

Kormoran Kormoran Kormoran Kormoran Kormoran

Kormoran Kormoran Kormoran Kormoran

Kormoran Kormoran Kormoran Kormoran Kormoran


Kormorane versorgen sich hauptsächlich mit Fischen die sie im Tauchgang erbeuten. Nach jedem Tauchgang muss der Kormoran sein nur wenig wasserabweisendes Gefieder trocknen. Dazu wird das Gefieder zunächst kräftig ausgeschüttelt und die Flügel eine ganze Weile ausgebreitet in den Wind gehalten. So ist eine schnelle Trocknung möglich. Erst danach ist der Vogel wieder flugtauglich und kann die Beutejagd fortsetzen.

Kormoran Kormoran Kormoran Kormoran

Kormoran Kormoran Kormoran Kormoran


Kormoran
Basstölpel
Das Werk ist einschließlich aller seiner Teile urheberrechtlich geschützt. Jede Verwertung ist ohne Zustimmung des Autors unzulässig und strafbar. Das gilt insbesondere für Vervielfältigungen und Übersetzungen. Der Autor garantiert, dass es sich bei den Fotografien in diesem Werk um Originalaufnahmen handelt, die digital nicht verändert worden sind.

© Axel Horn, Lübeck

Themen
Norddeutschland
Vogel Tierwelt
Vogel Tierwelt
Vogel Tierwelt
Reiseberichte

© Axel Horn | Web Design
Counter