Logo
Themenübersicht | Über mich | Links | Email

Hallig Nordstrandischmoor

Nordfriesische Halligwelt
Hallig Hooge
Hallig Nordstrandischmoor
Hallig Gröde
Hallig Oland
Nationalpark Wattenmeer
Nordseeküste

Hallig Nordstrandischmoor gehört zu den zehn Halligen im Schleswig-Holsteinischen Wattenmeer (Kreis Nordfriesland). Es gibt vier bebaute Warften auf der Hallig. Von Ost nach West heißen die Warften Neuwarft, Amalienwarft, Halberwegwarft und Norderwarft. Die Hallig liegt nahe am Festland und ist eine der wenigen Halligen, die über eine Lorenbahn mit dem Festland verbunden ist. Nordstrandischmoor hat eine kleine Anlegestelle, die es ermöglicht mit einem Ausflugsschiff bei Flut anzulegen. Regional wird die Hallig Nordstrandischmoor auch Lüttmoor genannt.

Hallig Nordstrandischmoor Hallig Nordstrandischmoor Hallig Nordstrandischmoor Hallig Nordstrandischmoor Hallig Nordstrandischmoor

Hallig Nordstrandischmoor Hallig Nordstrandischmoor Hallig Nordstrandischmoor Hallig Nordstrandischmoor Hallig Nordstrandischmoor Hallig Nordstrandischmoor

Hallig Nordstrandischmoor Hallig Nordstrandischmoor Hallig Nordstrandischmoor Hallig Nordstrandischmoor

Hallig Nordstrandischmoor Hallig Nordstrandischmoor Hallig Nordstrandischmoor Hallig Nordstrandischmoor Hallig Nordstrandischmoor


Im Sommer sind auf den Salzwiesen violett blühende Pflanzen zu sehen. Mir hat die violette Farbenpracht sehr gut gefallen und ist eine sehr schöne Abwechslung zu den üblichen Grüntönen. Es handelt sich dabei um den Gewöhnliche Strandflieder (Limonium vulgare), der in Nordfriesland Halligflieder genannt wird und unter Artenschutz steht. Die krautige Pflanze ist an den salzhaltigen, vom Meer immer wieder überflutenden Lebensraum hervorragend angepasst.

Hallig Nordstrandischmoor Hallig Nordstrandischmoor Hallig Nordstrandischmoor Hallig Nordstrandischmoor Hallig Nordstrandischmoor

Hallig Nordstrandischmoor Hallig Nordstrandischmoor Hallig Nordstrandischmoor Hallig Nordstrandischmoor

Hallig Nordstrandischmoor Hallig Nordstrandischmoor Hallig Nordstrandischmoor Hallig Nordstrandischmoor Hallig Nordstrandischmoor

Hallig Nordstrandischmoor Hallig Nordstrandischmoor Hallig Nordstrandischmoor Hallig Nordstrandischmoor


Ich hatte Gelegenheit den Austernfischer (Haematopus ostralegus) auf der Hallig zu fotografieren. Er gehört zu den Watvögeln. Auf den Halligen wird er „Halligstorch“ genannt. Als ich dies erstmals hörte, war ich etwas überrascht. Im Vergleich zum Weißstorch sind tatsächlich viele Gemeinsamkeiten festzustellen. Damit meine ich nicht nur die gleichen Farben und den langen roten Schnabel, sondern auch das Verhalten bei der Nahrungssuche.

Hallig Nordstrandischmoor Hallig Nordstrandischmoor Hallig Nordstrandischmoor Hallig Nordstrandischmoor


Nordfriesische Halligwelt
Hallig Hooge
Hallig Nordstrandischmoor
Hallig Gröde
Hallig Oland
Nationalpark Wattenmeer
Nordseeküste
Das Werk ist einschließlich aller seiner Teile urheberrechtlich geschützt. Jede Verwertung ist ohne Zustimmung des Autors unzulässig und strafbar. Das gilt insbesondere für Vervielfältigungen und Übersetzungen. Der Autor garantiert, dass es sich bei den Fotografien in diesem Werk um Originalaufnahmen handelt, die digital nicht verändert worden sind.

© Axel Horn, Lübeck

Themen
Norddeutschland
Vogel Tierwelt
Vogel Tierwelt
Vogel Tierwelt
Reiseberichte

© Axel Horn | Web Design
Counter